News

Zeugnisübergabefeier vom 01.02.2018

von admin

Zeugnisübergabefeier der Auszubildenden in den Berufen Bankkaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau, Informatikkaufmann/-frau und IT Systemkaufmann/-frau

Am Donnerstag, dem 1. Februar 2018 fand in den Räumlichkeiten des Dr. Hoch’s Konservatorium, Musikakademie Frankfurt am Main die feierliche Zeugnisübergabe der Absolventen in den Berufen Bankkaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau, Informatikkaufmann/-frau und IT Systemkaufmann/-frau statt.

Das von der Bethmannschule und dem Förderverein der Bethmannschule (FBMS e.V.) ausgerichtete Event wurde durch Florian Schober, Bankkaufmannabsolvent und Schüler der Bethmannschule,  am Klavier mit dem Stück „Land of Hope and Glory“ eröffnet.

Im Anschluss begrüßte Schulleiter und Oberstudiendirektor Wolfgang Hafemann alle Anwesenden und hieß die Absolventen sowie die Vertreter der Ausbildungsbetriebe herzlich willkommen. In seiner Rede verglich der Schulleiter die Situation der Absolventen mit dem Durchstarten eines Flugzeugs. Dabei handele es sich nicht um ein ungeplantes Manöver des Piloten. Die Maschine solle ihre Insassen ohne Gefahr für sie selbst und die Umwelt in die Luft bringen. Beim Durchstarten der Absolventen handele sich es um ein geplantes und zielorientiertes Durchstarten in eine positive Zukunft. Als weiteren Punkt thematisierte Wolfgang Hafemann die Erfolgsmessung – ein Begriff, der heute in aller Munde sei. „Erfolg sei meist relativ.“ so der Schulleiter weiter. Gelegentlich käme dieser durch unredliche Mittel – Doping – zustande. Doch nicht so an der Bethmannschule. Hier werde Erfolg in Bezug zum Menschen, als das positive Resultat des Menschen gelehrt. Abschließend verwies Herr Hafemann auf die hervorragende Qualität der Ausbildung und somit – wie gegenwärtige Publikationen dokumentieren – außerordentliche Qualität der Bethmannschule.

 Direkt an die Rede des Schulleiters schloss sich der Beitrag von Herrn Stefan Claus, Jugendbildungsreferent der DGB-Jugend Frankfurt, an. Er setzte die Lebenssituation der Absolventen mit dem Schiffsverkehr gleich. Die jungen Leute begäben sich auf eine spannende Reise. Erstausgestattet durch das Elternhaus, segeln sie begleitet durch Berufsschullehrer und Ausbilder durch ihre ersten Schritte der Berufswelt. Mit dem Abschluss der Berufsausbildung beginne nun eine Abenteuerreise, auf der die Schätze der Berufswelt geborgen werden könnten. Dabei zeigte Herr Claus auf, wie wichtig es sei dass eine zufriedene und gute Mannschaft einen besonderen Stellenwert in stürmischen Zeiten einnimmt. Zuletzt motivierte Stefan Claus die Zuhörer, politisch aktiv zu werden, sich am öffentlichen Diskurs zu beteiligen, um demokratiefeindlichen Kräften nicht das Feld zu überlassen.

Als weiterer Programmpunkt folgte ein zweiter musikalischer Auftritt. Kim Keller, Schülerin der Berufsschulform BÜA, legte mit ihrer soulig-fulminanten Stimme und dem Song „Symphonie“ einen großartigen Auftritt hin.

Nun schloss sich die Übergabe der Abschlusszeugnisse, geführt und moderiert durch die Abteilungsleiter Frau Studiendirektorin Petra Ziemer und Studiendirektor Sascha Braun an. Die Bestenehrung, durchgeführt von Herrn Oberstudiendirektor Wolfgang Hafemann und unterstützt durch Jugendbildungsreferent Stefan Claus bildete den Abschluss des offiziellen Teils.

Florian Schober leitete nun mit dem Stück „Asturias“ sowie eigenen musikalischen Variationen den Übergang zu einem Get together ein, bei dem Absolventen, Ausbildervertreter und Lehrer miteinander ins Gespräch kommen konnten.

Herr Oberstudiendirektor Hafemann dankte abschließend im Besonderen dem Förderverein der Bethmannschule, durch den diese Veranstaltung finanziert wurde.

Zurück

News

Zeugnisübergabefeier vom 01.02.2018

Am Donnerstag, dem 1. Februar 2018 fand die feierliche Zeugnisübergabe der Absolventen in den Berufen Bankkaufmann/-frau, Industriekaufmann/-frau, Informatikkaufmann/-frau und IT Systemkaufmann/-frau statt.

 

Weiterlesen …

Staatssekretär Mark Weinmeister zu Besuch in der Bethmannschule

Seit gut zwanzig Jahren fahren 40 bis 60 Schülerinnen und Schüler der Bethmannschule im Rahmen von ERASMUS+ nach London...

Weiterlesen …